Para-Sport

Online-Wahl der Para Sportler*innen des Jahres noch bis zum 05. November
Dirk Anton   |    02. November 2023

Das Sportjahr neigt sich dem Ende zu und der Deutsche Behindertensportverbands (DBS) sucht in dieser Jahreszeit traditionell seine Sportler*innen des Jahres, die mit herausragenden Leistungen für Furore gesorgt haben. Für die Online-Wahl, die noch bis zum 05. November möglich ist, hat ein neunköpfiges Expertengremium die Vorauswahl getroffen, zu der natürlich ...

Mehr
Para Rudern: OSP-Athlet*innen mit WM-Bronze und vier Paralympics-Tickets
Dirk Anton   |    11. September 2023

Para-Cheftrainer Marc Stallberg hatte für die WM in Belgrad gleich neun Athlet*innen vom Olympiastützpunkt NRW/Rhein-Ruhr nominiert und diese übertrafen die zuvor für die WM gesteckten Ziele. Der Mixed-Vierer mit Susanne Lackner, Jan Helmich, Marc Lembeck, Kathrin Marchand und Steuerfrau Inga Thöne gewann die Bronzemedaille und qualifizierte sich damit gleichzeitig für ...

Mehr
Para Tischtennis-EM: Doppel-Titel für Thomas Schmidberger, Valentin Baus und Sandra Mikolaschek
Dirk Anton   |    11. September 2023

Unsere OSP-Athlet*innen hatten bei der EM in Sheffield einen großen Anteil an der hervorragenden Medaillenbilanz der deutschen Para Tischtennis-Nationalmannschaft. Thomas Schmidberger und Valentin Baus vom Bundesstützpunkt Düsseldorf sicherten sich am Wochenende EM-Gold in der Wettkampfklasse MD8. Sandra Mikolaschek, die ebenfalls für Borussia Düsseldorf startet, gewann mit Partner Thomas Brüchle in ...

Mehr
Para Tischtennis-EM: Einzel-Gold für Thomas Schmidberger und Valentin Baus, Bronze für Sandra Mikolaschek
Dirk Anton   |    08. September 2023

Medaillenregen in Sheffield: In den Einzel-Wettbewerben bei den Para Tischtennis-Europameisterschaften (4. bis 9. September) hat das deutsche Nationalteam zweimal Gold, einmal Silber und fünfmal Bronze gewonnen. Die Rollstuhltischtennisspieler Thomas Schmidberger (WK3) und Valentin Baus (WK5) vom Olympiastützpunkt NRW/Rhein-Ruhr verteidigten dabei ihre EM-Titel von 2019 souverän und freuen sich über das ...

Mehr
Para Rudern: Paralympics-Ticket für OSP-Athlet*innen im Mixed-Vierer
Dirk Anton   |    05. September 2023

Bei der WM in Belgrad sicherte sich der deutsche PR3 Mixed-Vierer mit dem Vorlaufsieg und dem damit verbundenen Einzug ins Finale das Ticket für die Paralympics in PARIS 2024! Mit an Bord waren mit Marc Lembeck, Susanne Lackner, Jan Helmich und Steuerfrau Inga Thöne vier OSP-Sportler*innen – herzlichen Glückwunsch, auch ...

Mehr
Para Tischtennis: Der EM-Titel ist das Ticket für PARIS 2024
Dirk Anton   |    04. September 2023

Am heutigen Montag beginnen im englischen Sheffield die Para Tischtennis-Europameisterschaften, für die Bundestrainer Volker Ziegler insgesamt 16 Athletinnen und Athleten nominierte. Im deutschen Team stehen auch sechs Spieler*innen in Betreuung am Olympiastützpunkt NRW/Rhein-Ruhr: > Valentin Baus (Borussia Düsseldorf / WK5) > Henrik Meyer (TSV Brunsbüttel / WK6) > Sandra Mikolaschek ...

Mehr
Para Rudern: die WM als beste Chance auf die Paralympics-Tickets
Dirk Anton   |    01. September 2023

Im Anschluss an die EM Ende Mai in Slowenien begann für das deutsche Team im Para Rudern bereits die Vorbereitung auf die WM, die vom 3. September bis zum 10. September wieder parallel zu den Wettkämpfen der Ruder*innen ohne Behinderung stattfinden wird. In Belgrad sollen im Optimalfall bereits die Tickets ...

Mehr
Para Kanu: Mit viel Schwung in die Heim-WM und zu den Paralympics-Tickets
Dirk Anton   |    21. August 2023

Vom 23. bis 26. August finden in Duisburg auch die Weltmeisterschaften im Para Kanu statt, für die mit Lokalmatadorin Katharina Bauernschmidt (WSV Duisburg Niederrhein) auch eine Athletin des Olympiastützpunkt NRW/Rhein-Ruhr nominiert wurde. Die 33-Jährige, die seit einer verhängnisvollen Routine-OP im Rollstuhl sitzt, möchte auf ihrer Heimstrecke um die Medaillen kämpfen ...

Mehr
Para Schwimmen: Hervorragende Leistungen unseres OSP-Athleten Philipp Hebmüller bei der WM
Dirk Anton   |    08. August 2023

Bei der gerade zu Ende gegangenen Weltmeisterschaft im Para Schwimmen im englischen Manchester konnte unser erst 16-jähriger OSP-Athlet Philip Hebmüller (Düsseldorfer Schwimmclub 1898) bei seiner zweiten WM-Teilnahme mit guten Leistungen überzeugen. Im Finale über 100 Meter Brust (SB13) schlug Philip Hebmüller beim WM-Sieg seines Teamkollegen Taliso Engel als Fünfter an. ...

Mehr
WM im Para Schwimmen: der Kampf um Edelmetall & Paralympics-Slots
Dirk Anton   |    27. Juli 2023

Vom 31. Juli bis 6. August findet im englischen Manchester die Weltmeisterschaft im Para Schwimmen statt, für die Bundestrainerin Ute Schinkitz mit Philip Hebmüller (Düsseldorfer Schwimmclub 1898) auch einen Athleten des Olympiastützpunkts NRW/Rhein-Ruhr in das 13-köpfige WM-Aufgebot nominierte. Für den erst 16-Jährigen wird es in Manchester die zweite WM-Teilnahme sein, ...

Mehr